Geoinformatik

GIS

Geografische Informationssysteme (GIS) und Fernerkundung sind integrale Bestandteile des Forschungs- und Entwicklungsansatzes am CDE. Wir unterstützen Forschende bei der Erstellung von Feldkarten, Satellitenbilder, und GPS-Vermessungen, bei partizipativen feldbasierten Ansätzen zur Modellierung und Visualisierung räumlicher Veränderungen, und bei der Entwicklung von kundenspezifischen Werkzeugen für das Geodatenmanagement. Wir bieten kundenspezifische Beratungs- und Implementierungsleistungen, in-house Programme und Projekte sowie Dienstleistungen für Regierungsvertreter, NGOs und private Organisationen in der Schweiz und in den Partnerländern an. Das CDE hat bereits zahlreiche umfassende GIS und Erdbeobachtungsprojekte in Ostafrika, am Horn von Afrika, im südlichen Afrika, in Südostasien und in Zentralasien realisiert.