Mitglieder

Folgende Institute der Universität Bern sind Mitglieder des CDE:

Mitglied werden

Forschende mit eigener Forschungsgruppe und Fachbereiche aus allen Fakultäten der Universität Bern können Mitglieder des CDE werden, unter der Bedingung, dass sie einen wesentlichen Eigenbeitrag an Kompetenzen und Programmen miteinbringen und Projekte gemeinsam mit dem CDE durchführen. Namentlich erwähnte Mitarbeitende in diesen Forschungsgruppen (Doktorierende, Post-docs, wissenschaftliche und technische Mitarbeitende) werden automatisch Mitglieder des CDE.

Die Mitgliedschaft im CDE ist in der Regel Voraussetzung, um an Personalressourcen und Sachmittel teilhaben zu können, welche dem CDE von der Universitätsleitung zur Verfügung gestellt werden.

Mitglieder des CDE werden vom CDE Board ausgewählt. Aufgrund einer Bewerbung entscheidet der CDE Board endgültig auf Grund einer Gesamtwürdigung und unter Berücksichtigung der folgenden Kriterien:

  • Forschungsgruppe oder Fachbereich mit einem nachgewisenen Leistungsausweis im Bereich Bewältigung des globalen Wandels, nachhaltige Entwicklung, insbesondere in den Entwicklungs- und Transitionsländern, aber auch in der Schweiz und in Europa;
  • Forschungsgruppe oder Fachbereich, die oder der einen substantiellen Beitrag zu einem der CDE-Themenbereiche leistet;
  • Beteiligung am Lehrangebot des CDE im Bereich Nachhaltige Entwicklung sowie an der International Graduate School North-South