Medienmitteilungen

21. März 2019

Über Silos hinweg kohärente Politik gestalten

Die Schweiz hat sich verpflichtet, die Ziele der Agenda 2030 zu erreichen. Bei der Umsetzung aber harzt es. An seiner Jahrestagung 2019 hat SDSN Switzerland, das von CDE und Biovision geleitet wird, den Bericht «Die Bedeutung von Wechselwirkungen zwischen den SDGs für eine weitsichtige Nachhaltigkeitspolitik der Schweiz» vorgestellt. Darin zeigen die AutorInnen die Potenziale auf, welche die Agenda 2030 im Fall der Schweiz bei der Umsetzung bereithält, und empfehlen dem Bundesrat und dem neuen Direktionskomitee Agenda 2030 konkrete Massnahmen.

13. März 2019

Region Mekong: Wissenschaftlicher Bericht zeigt dringenden Veränderungsbedarf auf

Der Bericht «State of Land in the Mekong Region» wurde heute in Vientiane, Laos, vorgestellt. Als erste Publikation dieser Art in der Region Mekong bündelt er Schlüsseldaten und Informationen über den aktuellen Stand und die Veränderungen von Landressourcen, der sozialen Verteilung und den Gouvernanz-Bedingungen, welche die Region prägen. Der Bericht unterstreicht die Dringlichkeit des Veränderungsbedarfs für die Entwicklung der Region. Die Publikation ist eine Co-Produktion vom CDE und dem Mekong Region Land Governance Project (MRLG).

14. Dezember 2018

Neuer Atlas visualisiert sozio-ökonomische Veränderungen in Laos

Der neue sozio-ökonomische Atlas von Laos 2005-2015 wurde am 14. Dezember 2018 in Vientiane vorgestellt. Er liefert detaillierte und mehrdimensionale Angaben zu geografischen und zeitlichen Veränderungen – hinsichtlich Demographie sowie sozialen und wirtschaftlichen Kenndaten der laotischen Bevölkerung. Der Atlas verbindet statistische Daten der beiden letzten Volks- und Haushaltszählungen von 2005 und 2015 mit geografischen Informationen.

21. Juni 2018

Wegweisender Landwirtschaftsatlas für Laos publiziert

Am 21. Juni 2018 wurde der erste «Atlas der Landwirtschaft in Laos» in Vientiane vorgestellt. Der Atlas enthält detaillierte Daten zu den Veränderungen in der landwirtschaftlichen Produktion des Landes. Er soll der Planung, Entscheidfindung, Politikentwicklung und Umsetzung einer nachhaltigen Landwirtschaft und ländlichen Entwicklung dienen. Der Atlas ist ein Gemeinschaftswerk des CDE sowie des Land- und Forstwirtschaftsministeriums von Laos. Er wurde von der schweizerischen Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit finanziell unterstützt.

30. April 2018

Dammkulturen: Wie beeinflusst der Dyker die Bodenerosion und Staunässe?

An einer Abendexkursion am 24. Mai 2018 präsentieren Forschende des Zentrums für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt CDE der Universität Bern die Resultate ihrer Feldforschung zum Dyker (Lochstern). Vertreter von Agroscope erläutern die Ergebnisse der Langzeitbeobachtung von Erosion in der Region Frienisberg. Und die Fachstelle Bodenschutz des Kantons Bern informiert über den Erosionsvollzug.