News

2019 I 2018 I 2017 I 2016 I 2015 I

Blooming coffee plants

Biodiversität und Anbaupraktiken der Kaffeebauern in Bolivien

20.03.2020
Über die Hälfte des Kaffees wird in Bolivien in Agroforstsystemen produziert. In einer neuen Partnerschaft dokumentieren Forschende des CDE und des GIUB zusammen mit der Universidad Mayor de San Andrés, Bolivien, die Biodiversität auf verschiedenen Farmen mit qualitativ hochstehendem Kaffee. Sie analysieren dabei die Zusammenhänge mit den Anbauentscheidungen der Produzent*innen.

Christoph Oberlack

“Nachhaltige Entwicklung braucht lokales Wissen und globales Lernen”

18.03.2020
Ein internationales Netzwerk von Wissenschaftler*innen in nachhaltiger Entwicklung hat einen Ansatz hervorgebracht, der relevant für politische Entscheide sein kann. Christoph Oberlack, Forscher am CDE und dem Geografischen Institut der Uni Bern, über neue Möglichkeiten, wie die Nachhaltigkeitsforschung den politischen Alltag und die Praxis umgestalten kann.

Nische Gesellschaft

Aus der Nische in die Gesellschaft: konsumrelevante soziale Innovationen

11.03.2020
Repair Cafés, Projekte der Vertragslandwirtschaft oder der Sharing Economy zeigen: Es gibt zahlreiche Initiativen, wie unsere Gesellschaft nachhaltiger und mit weniger Ressourcenverbrauch wirtschaften kann. In einem neuen Forschungsprojekt untersucht ein CDE-Team, wie sich solche Initiativen etablieren lassen und breitenwirksam werden können.

Deforestation

Investitionen von Superreichen fördern die Abholzung

25.02.2020
Reiche Privatpersonen investieren zunehmend in den Agrarsektor. Dies heizt den Anbau von pflanzlichen Rohstoffen an, die sich für die menschliche Ernährung, für die Industrie und als Tierfutter eignen. Dieser Kapitalfluss trägt direkt zur Entwaldung im globalen Süden bei, insbesondere in den Tropen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des CDE.

UNCCD - WOCAT Partnership

UNCCD und WOCAT verlängern Partnerschaft

20.02.2020
Das UN-Übereinkommen zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD) und die am CDE gehostete WOCAT-Initiative haben ihre Zusammenarbeit unbefristet verlängert. Vertreter der UNCCD sowie CDE-Wissenschaftler und WOCAT-Direktor Hanspeter Liniger unterzeichneten die Partnerschaftsvereinbarung vergangene Woche.

Würfel SDGs

The future is sustainable – it's in our hands! Bachelor & Master Summer School 2020

19.02.2020
Diesen Sommer bietet das CDE in einer internationalen Bachelor- und Master-Sommerschule Studierenden die Chance, ihr Wissen über nachhaltige Entwicklung zu vertiefen und sich die Kompetenzen anzueignen, um Change Agents zu werden. Infos und Anmeldung in Englisch.

Neu denken, anders handeln: CAS Nachhaltige Entwicklung

19.02.2020
Mit Wissen zum Handeln für die Agenda 2030: Der CAS Nachhaltige Entwicklung bietet Raum für Reflexion, vermittelt Wissen, zeigt Handlungsfelder und begleitet bei der Umsetzung in die Praxis. Jetzt gleich anmelden und sich zu vernetzt denkenden Macherinnen und Machern der Zukunft weiterbilden.

Laos

Unterwegs zu nachhaltigeren Landdeals - das Beispiel Laos

18.02.2020
Seit 2006 betreibt Laos die Politik aus Land Kapital zu machen, um die Entwicklung anzukurbeln. CDE-WissenschaftlerInnen haben im Auftrag der laotischen Regierung erstmals einen Index entwickelt, mit dem sich die Qualität von Landdeals beurteilen und nachhaltigere Investitionen aufgleisen lassen.

Woody Weeds

Studie fordert schnelle Reaktion, um invasive Arten in Ostafrika zu stoppen

13.02.2020
Invasive Neophyten, darunter das Mimosengewächs Prosopis juliflora, bedrohen grosse Flächen an Weideland sowie die Biodiversität in Ostafrika. Ein internationales Team von Wissenschaftler*innen mit Beteiligung des CDE warnt vor einer weiteren Verbreitung. Die Forschenden empfehlen einen koordinierten Managementplan um diese zu stoppen. (Weitere Informationen in Englisch)

Master's open days

Masterinformationstage, 10. und 11. März 2020

13.02.2020
An den Masterinformationstagen können sich interessierte Studierende ein Bild ihres Wunschfaches machen. Die Infoveranstaltungen für den Master Minor Nachhaltige Entwicklung finden am 10. und 11. März 2020, jeweils von 13:15-13:45 im Raum 105 im Hauptgebäude der Uni Bern statt.

Grand-Prix of Bern

Nachhaltige Events: Auf dem Weg zu Zero Waste?

11.02.2020
Das Forum Nachhaltige Events 2020 – organisiert von SchweryCade und dem CDE – nahm die Nachhaltigkeit von Grossanlässen kritisch unter die Lupe und zeigte: Patentrezepte, die für alle Events gelten, gibt es nicht. Aber es lässt sich noch viel verbessern – wenn man es richtig anpackt.

Umweltforschungspreis 2020

Preisverleihung des Berner Umwelt-Forschungspreises

04.02.2020
90 Prozent der Schweizer Auenböden enthalten Mikroplastik. Woher stammt dieses? Und: Wie beeinflusst die Politik in der Schweiz die Transition zu erneuerbaren Energien? Antworten darauf gibt es an der Verleihung des Berner Umweltforschungspreises am 5. März 2020.

Guidelines for virtual conferencing

Leitfaden für virtuelle Konferenzen

30.01.2020
Auf der Basis der Erfahrungen, die während der Online-Konferenz der Copernicus Alliance 2019 gesammelt wurden, haben die Copernicus Alliance und CDE-Wissenschaftler*innen einen Leitfaden für die Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von Online-Konferenzen entwickelt.

land use, CDE-led study

Wenn die Bedeutungen eines Orts aufeinanderprallen

29.01.2020
Am Beispiel eines Naturreservats in Oregon haben Forschende um den CDE-Wissenschaftler Micah Ingalls aufgezeigt, wie Landnutzung, Macht und Ortsansprüche zusammenwirken – und sozio-ökologische Entwicklungen prägen.