CAS Nachhaltige Entwicklung

Die Dinge neu denken

Nachhaltigkeit ist ein grosses Versprechen: Für ein gutes Leben der Menschen – heute und in Zukunft, im globalen Norden und Süden. Sie wollen einen professionellen Beitrag leisten für eine Nachhaltige Entwicklung und arbeiten in der Privatwirtschaft, in einer NGO oder in der öffentlichen Verwaltung?

Nachhaltigkeit ist schwer­ – aber machbar. Das zeigen die mehr als 60 Absolventinnen und Absolventen der universitären Weiterbildung CAS Nachhaltige Entwicklung der Universität Bern in ihrer täglichen Arbeit. Als umsetzungsstarke Nachhaltigkeitsfachleute mit einem soliden Fundament an Wissen sind sie gewappnet für die Herausforderungen der Zukunft. Anzupacken gibt es einiges. Der CAS Nachhaltige Entwicklung führt in verschiedene Handlungsfelder ein und begleitet bei der Umsetzung in die Praxis. Sie bestimmen den thematischen Akzent, ausgehend von Ihren persönlichen Interessen und beruflichen Bedürfnissen: Die Auswahl an Modulen ermöglicht ein indivuell massgeschneidertes Weiterbildungsprogramm.

Der Einstieg in den Studiengang ist jederzeit möglich sowie auch der Besuch von Einzelmodulen.

Stimmen von Teilnehmenden

«Der CAS fördert das interdisziplinäre Denken, indem er Menschen aus verschiedenen Fachbereichen zusammenbringt.» Kurt Zaugg-Ott, Leiter oeku Kirche und Umwelt

«Inhalt statt Schlagwort: Die Verflechtung der nachhaltigen Entwicklung mit relevanten nationalen und internationalen Bereichen und damit zusammenhängenden Herausforderungen wurde in Praxisbeispielen eindrücklich aufgezeigt und diskursiv verarbeitet.» Flurina Landis, Projektleiterin Interface Politikstudien Forschung Beratung

Aktuell

CAS Nachhaltige Entwicklung - Reduktion Teilnahmegebühren

Interessieren Sie sich für die berufsbegleitende Weiterbildung mit inter- und transdisziplinärem Ansatz, gehören der Uni Bern an und haben einen Hochschulabschluss? Dann können Sie im Rahmen der Umsetzung der Strategie 2021 der Universität Bern von einer Reduktion der Teilnahmegebühren in der Höhe von CHF 2'300 profitieren. Melden Sie sich rasch bei weiterbildung@cde.unibe.ch, die ersten drei Anmeldungen werden berücksichtigt.

31.10.16

Vorherige