CAS Nachhaltige Entwicklung: Mit Wissen zum Handeln – für die Agenda 2030

CAS Nachhaltige Entwicklung: Neu denken, anders handeln

Nachhaltigkeit ist ein grosses Versprechen: Für ein gutes Leben der Menschen – heute und in Zukunft, im Norden und im Süden. Gleichzeitig ist Nachhaltigkeit eine gewaltige Herausforderung: Die aktuell dominierenden Handlungspraktiken schaden unseren Ressourcen. Die Agenda 2030 für eine Nachhaltige Entwicklung ist der Referenzrahmen für gemeinsame Lösungen und gilt für alle drei Dimensionen Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft. Entsprechend gefragt sind auf dem Arbeitsmarkt umsetzungsorientierte Fachleute.

Der CAS Nachhaltige Entwicklung vermittelt ein solides Fundament an Wissen, führt in verschiedene Handlungsfelder ein und begleitet die Teilnehmenden über die schriftlichen Arbeiten bei der Umsetzung in die Praxis. Diese lernen, voneinander abweichende Verständnisse von Nachhaltiger Entwicklung zu erkennen, kritisch zu reflektieren und Brücken zu schlagen zwischen den verschiedenen Akteuren und ihren Herangehensweisen.

Mehr zum CAS Nachhaltige Entwicklung