Centre for Development and Environment (CDE)

Komponente Grundlagen

Nachhaltige Entwicklung – Theoretische Grundlagen für die Umsetzung

Das Modul «Nachhaltige Entwicklung – Theoretische Grundlagen für die Umsetzung» vermittelt ausgewählte theoretische Ansätze als Fundament für die Entwicklung von Konzepten, Strategien und Massnahmen Nachhaltiger Entwicklung. Es ermöglicht Ihnen, Nachhaltigkeitsziele in verschiedenen Handlungsfeldern herzuleiten und zu begründen und Nachhaltigkeitsstrategien zu  formulieren.

Basisinformationen
Abschluss:
  • Bei Besuch des Einzelmoduls: Teilnahmebestätigung
  • Bei Besuch des Gesamtprogramms: Universitäre Abschlussurkunde Certificate of Advanced Studies CAS Nachhaltige Entwicklung der Universität Bern

Struktur: Einzelmodul
Umfang: 1 ECTS
Dauer: 2 Tage
Daten: 31. März - 1. April 2020

27./28. April 2021

Ort: Universität Bern, CDE, Mittelstrasse 43, 3012 Bern
Unterrichtssprache: Deutsch (einzelne Inhalte auch Französisch oder Englisch)
Zulassung:
Hochschulabschluss, Aufnahmen «sur dossier» möglich
Kosten: CHF 1'320.00
Anmeldung: Bis 13. März 2020

Bis 9. April 2021

Trägerschaft:
Universität Bern, Centre for Development and Environment (CDE)

Zielgruppe

Personen aus der Privatwirtschaft, öffentlichen Verwaltung und von NGO, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen  oder dies künftig tun wollen.

Modulziele

Die Teilnehmenden

-   kennen ausgewählte theoretische Diskussionen und Ansätze, die im Zusammenhang mit Nachhaltiger Entwicklung von grundlegender Bedeutung sind, und können diese in Beziehung setzen;

-   wissen um konkrete Implikationen ausgewählter theoretischer Ansätze;

-   können ausgewählte theoretische Ansätze mit Blick auf ihre Leistungen und Grenzen beurteilen;

-   erkennen, welche theoretischen Ansätze konkreten politischen Zielen und Strategien einer Nachhaltigen Entwicklung zugrunde liegen;

-   kennen die Schritte eines Strategiebildungsprozesses und ausgewählte Theorien, die für die einzelnen Schritte von besonderer Bedeutung sind;

-   erfahren und erkennen, in welcher Weise theoretische Ansätze für ihre Arbeit im Zusammenhang mit Nachhaltiger Entwicklung hilfreich sind;

-   können ihren eigenen theoretischen Ansatz beschreiben und reflektieren.

Arbeitsweise

Referate mit Diskussionen, Gruppenarbeiten, Präsentationen und Diskussionen der Gruppenarbeiten, Plenumsdiskussionen

Leitung

Prof. Dr. Thomas Hammer, Senior Research Scientist, Universität Bern, Center for Development and Environment (CDE)

Prof. Dr. Ulf Liebe, Professor of Sociology and Quantitative Methods, University of Warwick, Department of Sociology